Leitung

 

Rita Egger
Leitung des Studios für Yoga & Gesundheitsbildung
Dipl. Kulturwirtin, Heilpraktikerin mit laufender Heilpraxis und Yogalehrerin

Es ist mir ein großes Anliegen, die Gesundheit des Menschen sowohl auf der körperlichen, wie auch auf der seelisch-geistigen Ebene zu fördern. Ein wesentlicher Teil der Gesundheit ist in meinen Augen auch, dass der Einzelne zunehmend einen eigenen Ich-Standpunkt im Leben entwickelt und sich nicht gegenüber einer höheren Macht, einer Autorität oder einer Gruppe selbst aufgibt. Das heißt, dass er sich seiner Fähigkeiten und Schöpferkräfte bewusst ist und diese zum Aufbau und zur Gestaltung gesunder und harmonischer Lebensverhältnisse einsetzen lernt.

In diesem Sinne praktiziere und erforsche ich seit mehr als 15 Jahren verschiedene Yogaübungsweisen und Yogawege (u.a. Hatha Yoga, Raja Yoga, Sivananda Yoga, Neuer Yogawille, Integraler Yoga) und auch die Anthroposophie. Am Anfang meiner Auseinandersetzung stand eine 2jährige intensive Praxis der östlichen Kampfkunst Aikido und Erforschung ihrer philosophischen Grundlagen.

Es beschäftigen mich weiterhin in Bezug auf Bewegung die Fragen:

  • Wie stehen Bewegung, Bewusstsein und Gesundheit im Zusammenhang?
  • Was macht Bewegung gesundheitsförderlich? Gibt es auch weniger förderliche Bewegungsformen?
  • Wie steht der Atem bzw. der freie Atem mit Bewegung und Gesundheit in Bezug?

Zur Vertiefung meiner Fachkenntnisse nahm ich regelmäßig an Studien- und Fortbildungsseminaren für Yoga beim „Verein zur Förderung spiritueller und sozialer Kulturimpulse“  teil und absolvierte dort auch die Yogalehrer-Fortbildungen „fortgeschrittene Asana“ über drei Jahre. Seit 2008 nahm ich weiterhin zahlreiche Einzeltrainings für Asana und Unterrichtspädagogik. Bei einem Studienaufenthalt in Indien im August 2008 lernte ich den Yoga auch in seinem Ursprungsland kennen.

Praktisch tätig bin ich seit mehreren Jahren als selbstständige Yogalehrerin (Privatkurse und Kurse an FH und VHS). Über einige Jahre war ich als Ausbildungsleiterin der Yogalehrer- / Yogatherapeuten-Ausbildung an der Paracelsus-Schule in Nürnberg und in Würzburg tätig. Meine Tätigkeit als Heilpraktikerin in einer eigenen Heilpraxis und die damit verbundene Auseinandersetzung mit Krankheit und Gesundheit erweitert meine praktischen und fachlichen Kenntnisse auf diesem Gebiet.

Ursprünglich absolvierte ich nach einer Banklehre das Diplom-Studium: „Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien“ (Universität Passau) und arbeitete mehrere Jahre als Sachbearbeiterin im Export.